Verfahren zum Anbringen von Polycarbonatplatten

Gewächshäuser sind eine erstaunliche Methode, um Ihr eigenes Fleckchen Erde zu kultivieren und sich mit der Natur zu verbinden. Allerdings müssen bestimmte Elemente vorhanden sein, damit ein Gewächshaus leicht etwas Erstaunliches hervorbringen kann. Dazu gehört auch die Klangkomposition der Gebäude.

Verbinden Sie die restlichen Paneele, bis Sie die Spitze im Dach oder auf halbem Weg zwischen den beiden Seiten des Gewächshauses erreichen. Versiegeln Sie alle freiliegenden Nähte mit 1-Zoll-Folienband. Decken Sie jede Seite des Gewächshauses auf die gleiche Weise ab, bis das gesamte Haus bedeckt ist.

Die Kanäle oder Grate sollten von oben nach unten verlaufen. Vergraben Sie die Platte zehn Zentimeter tief im Boden. Schlagen Sie die Platte mit einem Hammer in den Boden. Dies hält Nagetiere von der Verkleidung fern und erhöht die Festigkeit der Struktur.

Bohren Sie Löcher in die vier Ecken der Platte mit einem Bohrer, der mit einem hartmetallbestückten Bohrer befestigt ist, während Sie einen Augenschutz tragen. Befestigen Sie die Platte mit einem Schraubendreher und Schrauben in jeder Ecke. Legen Sie eine Unterlegscheibe auf die Schraube, bevor Sie sie in das Loch einsetzen. Bohren Sie weitere 4 Löcher 15 cm von den vertikalen Enden entfernt an jeder Ecke.

Die Löcher sollten zwei Fuß von den horizontalen plexiglas block Kanten entfernt sein. Befestigen Sie jede Platte auf die gleiche Weise am Boden und vergraben Sie sie, bevor Sie sie an der Struktur befestigen. Bringen Sie etwas 1-Zoll-Anti-Staub-Klebeband zwischen der Platte und dem Rahmen an.

Das Anbringen von Polycarbonatplatten ist aufgrund ihrer Robustheit und hohen Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen eine großartige Möglichkeit, die Haltbarkeit Ihres Hauses zu gewährleisten. Der Aufbau kann ohne professionelles Equipment und in geringerer Zeit durchgeführt werden. Installieren Sie die erste Polycarbonatplatte, beginnend an einer Ecke des Gewächshauses.

Machen Sie eine Firstkappe aus Aluminium. Schneiden Sie ein Stück Aluminium auf die Länge des Daches, von einem Ende der Spitze zum anderen mit einer Kreissäge. Das Aluminium sollte breit genug sein, um sich um einige Zoll, etwa einen halben Fuß, über das Dach zu erstrecken. Legen Sie das Aluminium auf den First des Daches. Biegen Sie das Aluminium auf beiden Seiten des Daches nach unten. Schaumstoff-Wetterdichtung unter die Formkappe einlegen und mit Schrauben befestigen.